Urlaubsgruß an dich Zahlfotze

Urlaubsgruß an dich Zahlfotze

Da du vermutlich nicht zu den seltenen Exemplaren von Sklaven zählen wirst, die in den Genuss kommen, mir als Urlaubssklave zur Verfügung stehen zu dürfen, so wie ich es in einem vorherigen Clip beschrieben habe, darfst du dir ein persönliches Bild davon machen wie ein Urlaubstag in Malaga für mich aussieht. Während du artig in deinem Büro sitzt und dein Geld meinen Luxus finanziert, schlürfe ich Cocktails am Pool und genieße die Sonne, die mich schön braun werden lässt. Während du deine Freundin oder Ehefotze vertröstest und auf meinen Befehl hin wie ein keusches kleines Zahlschweinchen lebst, habe ich heißen und leidenschaftlichen Sex. Wie gut dass das nichts ist, was du in irgendeiner Art und Weise begehren oder gar erwarten würdest – wie könntest du auch? Du bist hässlich, dein Schwanz ist winzig und du stehst auf Füße. Und trauriger weise macht es dich auch noch geil wenn man dir genau das ins Gesicht sagt. Klingt doch schon fast wie eine glückliche Fügung: Du bekommst das was du verdienst, nämlich nichts nebst Demütigung und maximal ein paar heiße Bilder von mir in Reizwäsche oder von meinen Füßen – und ich bekomme wie immer alles, und davon nur das Beste.

%d Bloggern gefällt das: