Sklave muss Straßendreck von den Stiefeln lecken

Sklave muss Straßendreck von den Stiefeln lecken

Ich sitze im Sessel und befehle dem Sklaven sich vor mich auf den Boden zu hocken. Er muss meine Buffalo Stiefel mit der Zunge reinigen – während ich ihm erzähle, wo ich überall mit diesen Stiefeln herumgelaufen bin. Ich hatte sie zuletzt beim Shoppen in der Fußgängerzone an und bin damit über Dreck und Müll gelaufen – und der ganze Dreck klebt nun an meinen Stiefelsohlen – und diesen ganzen Dreck muss der Sklave nun ablecken! Während ich mich zurücklehne und entspanne, bemerke ich, dass die Stiefel meiner Kamerafrau auch ziemlich dreckig sind. Ich lade sie ein, ihren Stiefel auf die Armlehne des Sessels abzulegen und befehle dem Sklaven auch ihre Stiefel zu lecken! Natürlich zögert der Loser keine Sekunde meinem Befehl zu folgen und reinigt brav ihre Stiefel mit seiner Zunge! Natürlich ist diese Position nicht allzu bequem für sie – daher ziehe ich ihr die Stiefel aus und drücke sie dann dem Loser auf die Nase. Er muss erstmal dran schnuppern – dann muss er sie zu Ende sauber lecken!

%d Bloggern gefällt das: