Reinige meine schlammigen großen Füße

Reinige meine schlammigen großen Füße

Ein MUSS für jeden Anbeter von schmutzigen und dreckigen Füßen. Eine sadistische, schmutzige Fußanbetung von der schönen Lady Karame. Mit ihren sehr schmutzigen und schlammigen Füßen befiehlt sie ihrem Sklaven, sie zu reinigen. Ihre Füße sind auch mit all dem Schmutz prächtig. Ihr Sklave beginnt seinen Job mit den schmutzigen Sohlen, die langsam von der Ferse bis zu den Zehen abgeleckt werden. Ihre Füße sind so schmutzig, dass es einige lange Zungenlecker braucht, um etwas von dem Schlamm zu entfernen. Dabei wird der Mund des Sklaven so voll von Schmutz, dass er mehrmals würgt. Dies belustigt Lady Karame immens, denn sie lacht und kichert. Dann wird dem Sklave befohlen, zwischen jedem Zeh zu lecken. Das stellt eine große Herausforderung für ihn dar, da er mit dem ganzen Schlamm und der Schmutzentfernung erschöpft ist. Aber Lady Karame ist nicht zufrieden mit seiner Leistung und sie ist nicht in der Stimmung barmherzig zu sein. Also fängt sie an ihre Zehen nacheinander in seinen Mund zu schieben und zwingt ihn, einen besseren Job zu machen. Seine kleine Gegenwehr macht Lady Karame noch dominanter und glücklicher.

%d Bloggern gefällt das: