Neues Auto, neue Sklavenaufgaben!

Neues Auto, neue Sklavenaufgaben!

Was im neuen Jahr bislang alles passiert ist? Unter anderem habe ich mir ein neues Auto geholt. Mein neues Gefährt steht mir besser als jede andere. Und da Berlin mir langsam eindeutig zu dreckig wird und Bahn fahren für mich keine Option mehr darstellt, darf es mich seit Anfang Januar nun begleiten. Da ich es aber nun wilder mag und sich dies ebenso auf meine Fahrweise niederschlägt, ist es sehr schnell sehr dreckig geworden. Ein göttliches Fest für eine Made wie dich! Denn nun darfst du dich bewerben um der neue Autoputzsklave zu werden. Unter anderem erwarte ich, dass jeder Zentimeter mit der Zunge brav sauber geleckt wird! Das Ganze werde ich streng überwachen und dafür sorgen, dass du deine Arbeit so verrichtest wie ich es mir vorstelle! In wundervollen englischen Nylons, ein Geschenk was vorhin wieder ankam. Kaufen, anschauen, aktiv werden!

%d Bloggern gefällt das: