Mein Training – Sklaven zusammentreten!

Mein Training - Sklaven zusammentreten!

Ich liebe es Sport zu machen – und ich liebe es Männer zu quälen – also warum nicht beides kombinieren? Ich befehle dem Sklaven sich vor mich zu stellen und fange dann an ihn mit meinen Converse zu treten. Die Wucht meiner Tritte schleudert ihn gegen die Betonwand – und tut ihm so jedes Mal doppelt weh. Nach ein paar Minuten kann der Loser nicht mehr aufstehen – also trete ich ihm weiter ihn den Bauch während er auf allen Vieren ist. Dann ziehe ich meine Sneakers aus, zwinge ihn wieder aufzustehen und trete ihn dann barfuß weiter. Als er dann komplett fertig ist, drücke ich ihm meinen Fuß gegen die Kehle und drücke fest zu. Mit meinen kräftigen Füßen auf seiner Schlagader und Luftröhre hat er nun noch ein größeres Problem als zuvor!

%d Bloggern gefällt das: