Mein Jeansarsch quält ihn

Mein Jeansarsch quält ihn

Der dumme Sklave ist tatsächlich zu blöd um zu erraten, was ich jetzt mit ihm anstellen werde. Naja Pech für ihn. Dann erfährt er es eben sofort auf die direkte Art. Ich stelle mich über seinen Kopf und lasse meinen geilen Jeansarsch langsam auf sein Gesicht sinken. Fest nehme ich auf seiner Fresse platz. Meine harte Jeans drückt sich hart in sein Gesicht. Er quengelt unter mir vor lauter Schmerz, doch das ignoriere ich gekonnt. Ich will, dass ihm die harten Jeansnähte Schmerzen bereiten. Und das von jeder Seite, also drehe ich mich um und setze mich wieder auf seinen dummen Schädel.

%d Bloggern gefällt das: