Ich habe Spaß den Sklaven zu quälen

Ich habe Spaß den Sklaven zu quälen

Ich will Spaß haben – und natürlich wird der auf Kosten des Sklaven gehen 😀 Ich befehle ihm sich vor mich hinzustellen und fange dann an ihn zu treten – mit meinen Füßen und auch mit den Knien. Immer wieder treffe ich ihn hart und schleudere ihn zurück auf die Couch bis er nicht mehr aufstehen will. Aber natürlich rettet ihn das keines Wegs – jetzt trete ich ihm einfach in den Bauch während er auf allen Vieren steht! Nach einigen Tritten in den Bauch kann er dann doch wieder stehen – und die Tritte gehen weiter!

%d Bloggern gefällt das: